Interkulturelle Kompetenz – ein Schlüssel zum Erfolg

Wenn Sie Unterstützung suchen, um sich fit zu machen für den gesellschaftlichen Wandel, dann sind Sie hier richtig. Wer in einer interkulturellen Gesellschaft Erfolg haben will, braucht vor allem eines: interkulturelle Kompetenz. Die lässt sich erlernen und trainieren.

Das gilt für Unternehmen, Verbände und Behörden, für Bildungs- und Sozialeinrichtungen, für Arztpraxen und Sportvereine – wer sich den Chancen und Herausforderungen einer Einwanderungs­gesellschaft nicht stellt, gerät irgendwann an den Rand. Denn andere haben längst gelernt, sich auf die Vielfalt an kulturellen, religiösen und sozialen Prägungen einzustellen, die Menschen aus allen Teilen der Welt in unseren Alltag mitbringen.

Eine beispiellose Aufgabe für alle gesellschaftlichen Bereiche ist die Aufnahme und Integration von Menschen mit höchst unterschiedlichen Fluchtgeschichten. Das wird nur gelingen, wenn viele tausend haupt- und ehrenamtliche Mitarbeiter ausreichend geschult, vor allem aber im Umgang mit unvermeidlichen Konflikten und Widerständen gestärkt und begleitet werden.

Seit vielen Jahren bin ich als interkulturelle Beraterin und Konflikt­managerin tätig. Ich biete Ihnen Seminare, Coaching und Supervision, die genau auf Ihre Anforderungen und Ihre Orga­nisations­formen zugeschnitten sind. Ich weiß, dass Zeit ein knappes Gut ist und freue mich darauf, genau dort anzusetzen, wo Potenziale ungenutzt bleiben,  kulturelle Missverständnisse Kräfte binden und vermeidbare Konflikte schaffen.

nach oben

Melek Henze

kontakt@melek-henze.de

0176-578 80 270

 

Twitter Facebook Xing